GEISSENZUNFT WEIZEN

GEISSENZUNFT WEIZEN

Wizemer Geisse Määh

Top News

16 Feb 2021

Die Vorstandschaft und der Elferrat haben eure Stallbilder 2021 bewertet. Es wurden zwei erste Plätze und ein dritter ermittelt. Tobias Hamburger und Rolf Schelble erhalten...

23 Jan 2021

Schweren Herzens müssen wir Euch mitteilen, daß die Geiß in diesem Jahr im Stall bleiben muss, egal ob bockig oder meckerig, es gibt keine Ausnahmen. Selbst wenn die Geiß...

24 Okt 2020

Gestern Abend hat mich Helge angerufen. Er hat neue Bestimmungen bekommen, die bis mind. Ende November gültig sind. Max. Teilnehmerzahl 10 oder aus max. 2 Familien...

Alle Mitglieder die bereits den Betrag für unseren geplanten Ausflug bezahlt haben, erhalten in Kürze ihr Geld zurück. Corona lässt eine Planung momentan nicht zu.
Vorstand2019
STÜHLINGEN-WEIZEN. Der Narrenverein "Wizzemer Geiße" hielt seine Hauptversammlung im neu renovierten Gasthaus "Kreuz" in Weizen ab. Vorsitzender Christian Schelble resümierte nach seiner Geißen-Mäh-Begrüßung zufrieden die Veranstaltungen zum närrischen Jubiläum des 44-jährigen Bestehens in der vergangenen Saison: "Das Jubiläum im letzten Jahr war spitze. Die neuen Veranstaltungen sind super angekommen und sollen im nächsten Jahr weitergeführt werden: Aufbocken, Bunter Abend und Familiennachmittag am Fasnetsunndig." Wegen der Sanierung der Ehrenbachhalle mussten Veranstaltungen ausfallen. Nun zeigte sich Kassierer Kim Amann nach den neuen Veranstaltungen anlässlich des Jubiläumsjahres zufrieden. Änderungen gab es im Elferrat, denn Niclas Zimmermann scheidet aus beruflichen Gründen aus, für ihn rückt Joshua Grüninger nach.
 

280

Mitglieder

DIE GEISSENZUNFT WEIZEN

180

MASKENTRÄGER

GROSSE MASKENGRUPPE

42

GUGGIS

IMMER VORNE WEG

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.