GEISSENZUNFT WEIZEN

GEISSENZUNFT WEIZEN

Wizemer Geisse Määh

Top News

16 Feb 2021

Die Vorstandschaft und der Elferrat haben eure Stallbilder 2021 bewertet. Es wurden zwei erste Plätze und ein dritter ermittelt. Tobias Hamburger und Rolf Schelble erhalten...

23 Jan 2021

Schweren Herzens müssen wir Euch mitteilen, daß die Geiß in diesem Jahr im Stall bleiben muss, egal ob bockig oder meckerig, es gibt keine Ausnahmen. Selbst wenn die Geiß...

24 Okt 2020

Gestern Abend hat mich Helge angerufen. Er hat neue Bestimmungen bekommen, die bis mind. Ende November gültig sind. Max. Teilnehmerzahl 10 oder aus max. 2 Familien...

Beim Zunftmeisterempfang am Narrentreffen am 17./18. Januar in Weizen hatte die Geissenzunft die Gastzünfte um eine Geldspende für einen sozialen Zweck gebeten. Die Spenden im Gesamtwert von 1000 Euro wurde an Selina Kech aus Lausheim übergeben. Selina ist an der Friedreich-Ataxie erkrankt, das ist eine degenerative Erkrankung des zentralen Nervensystems und sie benötigt dringend einen elektrisch gesteuerten Rollstuhl, weil sie den jetzigen manuell betriebenen krankheitsbedingt nicht mehr alleine verwenden kann. Die Investition wird aber von den Krankenkassen nicht bezahlt, so daß die Geissenzunft gerne dieses Vorhaben unterstützt. Die Geissenzunft bedankt sich im Namen von Selina bei allen Gastzünften für die Spende.
Bild: von links Christian Schelble (Vorstand Geissenzunft), Selina Kech (sitzend) und Andrea Boma (Kassiererin Geissenzunft)
280

Mitglieder

DIE GEISSENZUNFT WEIZEN

180

MASKENTRÄGER

GROSSE MASKENGRUPPE

42

GUGGIS

IMMER VORNE WEG

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.