Download Free Premium Joomla 3 Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net
  • Geissenzunft Weizen

    Salli bi de Wizemer Geiss!
Alles über die Narrentreffen

Narrentreffen Weizen

2000 • 2008 • 2015

Aktuelles

SCHMUDO Narrenbaumstellen

Der Narrenbaum wird dieses Jahr am Schmutzigen Donnerstag um 15.00 Uhr gestellt.

SCHMUDO Hugo Clubheim

Ab 13.00 Uhr öffnet Hugo das Clubheim des FC Weizen.

Aufbau Halle & Fasnetfeuer

An alle Mitglieder ! Am Mittwoch, den 22.02.2017 ab 18.00 Uhr treffen wir uns in der Ehrenbachhalle für den Aufbau für Fasnacht. Am Mittwoch den 01.03.2017 treffen wir uns ab 9.00 Uhr zum aufräumen der Fasnacht 2017. Am Rosenmontag nehmen wir am Umzug in Stühlingen teil. Unsere Startnummer ist die 4 + 5. Bus fährt um 11.00 Uhr Lausheim – Weizen – Stühlingen Rückfahrt :17.00 Uhr Stühlingen - Weizen 18.30 Uhr Stühlingen – Weizen – Lausheim – Fützen Rückfahrt Fützen 1.30 Uhr Fasnetfeuer Am Samstag, den 04.03.2017 verbrennen wir die Fasnacht. Das ist ein traditioneller Brauch, bei dem altes Holz (kein Müll) verbrannt wird. Zu diesem Zweck wird die Jugendfeuerwehr am Samstag, den 04.03.2017 am Morgen Holz im Dorf einsammeln und an der Feuerstelle aufstapeln. Wir bitten die Dorfbevölkerung das Holz so vorzubereiten, daß es ohne weitere Bearbeitung aufgeladen werden kann. Im Idealfall wird man der Jugendfeuerwehr beim Beladen behilflich sein. Wir bitten ausdrücklich kein Holz vorab hinzufahren, da es dann praktisch unmöglich wird, das Holz hinterher sinnvoll aufzustapeln. Vielen Dank. Wir hoffen auf zahlreiche Beteiligung an allen Veranstaltungen. Auf Kleiderordnung wird geachtet.

Content Accordion Module

In letzter Minute

Am Freitag, den 17.02.2017 besuchen wir den Kappenabend in Eberfingen.
Treffpunkt: 20.30 Uhr am Rathaus mit Privatautos.
Am Samstag, den 18.02.2017 besuchen wir den Kappenabend in Schwaningen.
Treffpunkt: 20.30 Uhr am Rathaus mit Privatautos.
Die Geissen – Guggis nehmen am Sonntag, den 19.02.2017 am Umzug in Friedenweiler teil.
Abfahrt mit dem Bus in Lausheim 10.00 Uhr und 10.15 Uhr in Weizen. An diesem Umzug nehmen nur die Geisen – Guggis teil sie begleiten die NZ Stühlingen.
  • Startseite

Markus Isele wird Fahnenträger

Im Zuge des Kleggau-Narrentreffen in Birkendorf wurde auf der Hauptbühne offizell die neue Geissenfahne an Markus Isele übergeben. Der Künstler Heiko Buntru selbst übergab die in vielen Stunden entstandene Geissenfahne kurz vor dem Umzug. Geissenchef Christian Schelble bedankte sich bei Heiko und war auch begeistert, daß sich unserer Elferratsmitglied Markus sofort bereit erklärt hatte das Amt des Fahnenträgers zu übenehmen. In Zukunft wird man an Umzügen schon von weitem die Geissenguggis und die Wizmer Geissen erkennen können.

41.Zigeunerball 2017

Die Ehrenbachhalle in Weizen war am Samstag Abend Partytempel pur. Mit der Coverband No Change aus Albstadt war von Partymusik bis hin zu Rockklassikern alles dabei, was es zu einem gelungen Abend braucht. In den Spielpausen heizten zusäztlich die 3 Guggengruppen Stadtbachschränzer Tiengen, Schnörri Plätzer Reckingen und Hinterbachsürpfler Dangstetten dem Partyvolk ein. Die Halle war bis früh in die Morgenstunden gut besucht und am Ende können wir behaupten, es war wieder ein sehr gelungener Zigeunerball, den es sicher auch 2018 wieder geben wird. Wir bedanken uns bei Allen, die dazu begetragen haben, dass es so ein - wie es so schön heisst:"Geiler Abend" war, und das ward Ihr unsere Gäste. Vielen Dank. Facebook-Bilder vom Zigeuernball wie immer hier.
Und das schreibt der SÜDKURIER

GV 19.11.2016

Bild von links nach rechts: Andrea Boma (Kassiererin), Niklas Zimmermann (neuer 2.Vorstand), Christian Schelble (1.Vorstand),
Carola Nußberger (Schriftführerin) und ehmaliges Vorstandsmitglied Tobias Held
Am Samstag 19.11.2016 war es soweit. Die Vorstandschaft der Geissenzunft lud zur Generalversammlung im Gasthaus Kreuz in Weizen ein. Knapp 50 Mitglieder kamen der Einladung nach und pünktlich um 20.11 Uhr eröffnete die Obergeiss Christian Schelbe die GV 2016. Nach der Begrüßung las Schriftführerin Carola Nußberger das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung vor und danach berichtete Kassiererin Andrea Boma über die finanzielle Situation des Vereins.

Weiterlesen

Die Geissenzunft Weizen gibt das Motto bekannt

In der Vorstands- und Elferratssitzung der letzten Woche wurde das Motto 2017 bestimmt. Die kommende Fasnacht in Weizen wird gestaltet unter dem Motto:
St. Pauli – bei Tag und bei Nacht.
Die Geissenzunft verspricht, daß die Gäste in eine Welt zwischen Fischmarkt, Elbe-Landungsbrücken und Reeperbahn eintauchen und dabei vielleicht ein Stück Große Freiheit erleben können.

Besucher

Heute 12

Gestern 45

Woche 124

Monat 1214

seit Februar 2013 51096

Demnächst

MOTTOBALL 24.02.2017 20:11 2 Eventseite

Kleggau Narrenzunft

Mitglied der Kleggau Narrrenzunft